Prof. Dr. Thorsten Röder

Seit 2009 bin ich Professor für Chemieingenieurwesen und Thermodynamik an der Fachhochschule Mannheim. Meine vorherige Tätigkeit umfasste die Arbeit in der chemischen Prozessentwicklung bei einem großen Pharmaunternehmen.

In meiner jetzigen Funktion nutze ich COMSOL Multiphysics-Simulationen für Forschung und Beratung, mit dem Schwerpunkt auf der Lösung von Problemen der Prozess- und Chemieindustrie. Diese Beratungsprojekte beinhalten oft eine Forschungskomponente sowie eine Anwendung, die sich auf das jeweilige Projekt bezieht. Dabei können Fragen beantwortet werden, die von "Was ist der aktuelle Stand dieser Anwendung in der wissenschaftlichen Literatur" bis "Was ist das zentrale Problem" reichen.

Mein Ziel ist es, frühzeitig in Projekte eingebunden zu werden, um das Problem besser zu verstehen und Lösungen anzubieten. Neben der Simulationsanalyse biete ich zusätzlich experimentelle Problembehandlungen an.

Kompetenzbereiche

Meine Expertise liegt in den folgenden Bereichen:

  • Chemieingenieurwesen
  • Optimierung von chemischen Reaktoren und Prozessen
  • Mikroreaktoren
  • Simulation von mehrphasigen Prozessen und Reaktionen
  • Bioreaktoren
  • Aerifizierung
  • Optimierung von Mischprozessen
  • Fehlerbehebung bei Produktionsprozessen
  • Optmierung des Wärmeübergangs
  • CFD
  • Intensivierung des Wärme- und Stoffaustausches
  • Analyse von galenischen Produktionsprozessen
  • Partikeltechnologie und Nanopartikel

Diese Kombination aus langjährigem Industrie-Know-how, chemischem und technischem Wissen und einem pragmatischen Ansatz zur Prozessoptimierung sichert gezielte und erfolgreiche Anwendungen und Problemlösungen.

Anschrift und Kontaktinformationen

Prof. Dr. Thorsten Röder
Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim
Tel.: 0621/292 6800
E-Mail: t.roeder@hs-mannheim.de