Die neue Version von COMSOL Multiphysics bietet viele neue leistungsfähige Funktionen sowie neue Produkte wie den Application Builder. Mit dem innovativen Application Builder kann die Effizienz von Simulationen beträchtlich gesteigert werden.

COMSOL Multiphysics®

  • Application Builder zur Erstellung von Spezialanwendungen aus COMSOL-Modellen, die von Ingenieuren und Konstrukteuren im Unternehmen genutzt werden können
  • Zahlreiche neue vordefinierte Multiphysik-Kopplungen
  • Neuer Solveralgorithmus zur schnellen Vernetzung und Simulation von komplexen CAD-Baugruppen, bei denen nicht kompatible Netze mit hängenden Knoten zulässig sind
  • Unterstützung von Multiskalen-Simulationen dank Extradimensionen
  • Erstellung von Geometrie aus importierten Netzen und anschließende Bearbeitung mit Volumenkörperfunktionen

Interfacing & Multipurpose

  • Das neue Design Module bietet nun folgende CAD-Funktionen: Lofting, Verrundung, Abschrägung, Mittelfläche und Verstärken
  • Neue Version von LiveLink™ for Revit®, mit der COMSOL®-Benutzer auf die BIM-Software zur Gebäudedatenmodellierung von Autodesk® zugreifen können
  • Multianalyse-Optimierung durch die Kombination von verschiedenen Studientypen
  • Simulation von Partikelakkumulation sowie Verschleiß- und Ätzprozessen mit dem Particle Tracing Module

Elektromagnetik

  • Das neue Ray Optics Module behandelt elektromagnetische Wellen als Strahlen in Systemen, in denen die Wellenlänge wesentlich kleiner als die umgebende Geometrie ist
  • Frequenz- und materialgesteuerte 1-Klick-Vernetzung zur Einrichtung von infiniten Elementen, PMLs (Perfectly Matched Layers) und periodischen Bedingungen
  • Das Plasma Module bietet neue Interfaces für Gleichgewichts-Entladungs-Simulationen
  • Das Semiconductor Module und das Wave Optics Module ermöglichen optoelektronische Simulationen

Mechanik & Wärme

  • Das Acoustics Module verfügt über zwei neue Funktionen zur Hochfrequenz- und Schalldiffusitätsmodellierung: Ray Acoustics und Acoustic Diffusion
  • Das Heat Transfer Module unterstützt die Modellierung von dünnen Schichten, dünnen Filmen und Stäben und Spalten, wobei nur geringe Rechenressourcen benötigt werden
  • Modellierung von geometrisch nichtlinearen Balken und nichtlinearen elastischen Materialien sowie der Elastizität von Verbindungsstücken mit den Strukturmechanik-Produkten

Strömungsmechanik & Chemie

  • Die neuen algebraischen Turbulenzmodelle Algebraic yPlus und L-VEL ermöglichen schnellere Simulationen
  • Unterstützung der Turbulenz in Gittern und Lüftern
  • Reaktives Pelletbett-Interface, bei dem die Extradimensionsfunktion genutzt wird
  • Neues Chemie-Interface und verbessertes Reaction Engineering-Interface für chemische Verfahrenstechnik

Neuerungen

  • Application Builder
  • Geometrie und Netz
  • Studien und Solver
  • Ergebnisse und Visualisierung
  • Physikinterfaces

Elektromagnetik

  • Ray Optics Module
  • AC/DC Module
  • RF Module und Wave Optics Module
  • MEMS Module
  • Plasma Module
  • Semiconductor Module

Mechanik & Wärme

  • Heat Transfer Module
  • Acoustics Module
  • Multibody Dynamics Module
  • Fatigue Module
  • Structural Mechanics Module
  • Nonlinear Structural Materials Module
  • Geomechanics Module

Strömungsmechanik

  • CFD Module
  • Mixer Module
  • Microfluidics Module
  • Molecular Flow Module
  • Pipe Flow Module
  • Subsurface Flow Module

Chemie

  • Chemical Reaction Engineering Module
  • Batteries and Fuel Cells Module
  • Electrodeposition Module
  • Corrosion Module
  • Electrochemistry Module

Modulübergreifend

  • Optimization Module
  • Particle Tracing Module
  • Materialbibliothek

Programmschnittstellen

  • Design Module
  • CAD-Produkte
  • LiveLink™ for MATLAB®
  • LiveLink™ for Excel®
  • LiveLink™ for Revit®

Das Erstellen einer Simulation ist komplex. Verwenden Sie den Application Builder, um Ihr COMSOL Multiphysics Modell in eine leicht zu bedienende Anwendung umzuwandeln.

Was würde passieren, wenn Sie Ihre COMSOL Multiphysics Modelle mit Ihrem gesamten Unternehmen als in Form intuitiver, an Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ziele angepassten, Anwendungen teilen könnten?

Workflow

Rationalisierte Arbeitsabläufe

Anstatt ein Modell mehrfach für verschiedene Abteilungen zu simulieren, verschaffen Sie Ihren Kollegen die Möglichkeit eigene Simulationen durchzuführen. Diese Anwendungen enthalten dabei nur die für die Gestaltung des jeweiligen Produktes benötigten Parameter.

Productivity

Gesteigerte Produktivität

Nutzen mehrere Leute Simulationen, dann werden Designs und Prozesse weiter verbessert und optimiert. Die mögliche Eingabebeschränkung auf bestimmte Eingabeparameter und Variablen verringert die Wahrscheinlichkeit menschlicher Fehler und beschleunigt den gesamten Simulationsprozess.

Exposure

Verständnis und Anerkennung der Simulation

Durch den Application Builder sind COMSOL Multiphysics-Nutzer nun in der Lage, Anwendungen für Enwicklungs- und Fertigungsabteilungen zu erstellen. Durch diesen erweiterten Austausch von Wissen und modernsten Simulationslösungen, ist jeder Nutzer in der Lage zu sehen, welchen Einfluss die Modellierung auf seine Arbeit hat.

Einführung in den Application Builder

Integration der Anwendungserstellung in Ihre Arbeitsabläufe

Dieses Video demonstriert Ihnen die Arbeitsabläufe zur Erstellung und Ausführung einer spezialisierten Anwendung.

Am Anfang der Anwendungserstellung steht ein einfacher Befehl: Modell als Anwendung speichern. Dann führt der Application Builder Sie durch den Prozess der schnellen Anwendungserstellung. Von der Parameterauswahl, die in der Benutzeroberfläche der Anwendung zur Verfügung steht und änderbar sein sollen, bis zur Nachbearbeitung und Ergebnisdarstellung der für den Nutzer der Anwendung relevanten Daten. Modellierungsleistung, die traditionell nur den Entwicklungsingenieuren und –experten zu Verfügung stand, kann nun von allen Mitgliedern Ihres Unternehmens eingesetzt werden.

Mit diesem Modell und dieser Anwendung wird das statische elektromagnetische Feld eines Dauermagnet-Rotors mit einem nach außen gerichteten Fluss nachgebildet. Dieser Rotor wird als Halbach-Rotor bezeichnet. Bei diesem Gerät ist die genaue Modellierung des Felds des Dauermagneten wichtig. Mithilfe der aus dem Modell abgeleiteten Anwendung kann sich ein Ingenieur oder Techniker genau auf diesen einen Aspekt konzentrieren.

Mit dem Application Builder wählen Sie einfach eines Ihrer vorhandenen Modelle aus und erstellen eine intuitive und spezifische Oberfläche in Ihrer Anwendung. Die Benutzeroberfläche wird mit einem bedienungsfreundlichen Formular-Editor mithilfe von Klicken und Drag & Drop-Operationen erstellt. Außerdem können mit dem Methoden-Editor benutzerdefinierte Befehle programmiert werden. Sie können die Eingaben und Ausgaben für die Anwendung definieren, und die Anwendung kann je nach den Anforderungen einfach oder komplex sein.

Mit diesem Modell und dieser Anwendung wird das statische elektromagnetische Feld eines Dauermagnet-Rotors mit einem nach außen gerichteten Fluss nachgebildet. Dieser Rotor wird als Halbach-Rotor bezeichnet. Bei diesem Gerät ist die genaue Modellierung des Felds des Dauermagneten wichtig. Mithilfe der aus dem Modell abgeleiteten Anwendung kann sich ein Ingenieur oder Techniker genau auf diesen einen Aspekt konzentrieren.

The Application Builder

Update auf Version 5.0

Der Application Builder ist Bestandteil von COMSOL Multiphysics 5.0. Laden Sie einfach diese Version herunter und nutzen Sie den Application Builder noch heute.

Version 5.0 herunterladen

COMSOL Server™ ist der Motor für den Betrieb Ihrer Simulationsanwendungen und die Plattform für die Steuerung der Bereitstellung und Verteilung.

Simulationen im gesamten Unternehmen durch branchenspezifischen Apps, gebaut von Experten, durchführen.

Mit COMSOL Multiphysics® Version 5.0 können Branchenexperten Apps basierend auf Ihren Modellen entwickeln. Mithilfe des Application Builder erhalten Modelle eine angepasste Benutzeroberfläche. Hierbei entscheiden die Experten welche Inputs und Outputs der Benutzer benötigt, um die Simulation speziell auf seine Bedürfnisse auszuführen. Dies bringt die Stärke der Simulation direkt zu allen Gruppen Ihres Unternehmens.

Prozess- und Produktdesigner sowie Produktionsteams werden die Vorteile der multiphysikalischen Modellierung genießen – auch ohne Simulationskompetenz.

Diese Anwendungen können zum COMSOL Server™ hochgeladen werden, um dann von überall innerhalb Ihres weltweit strukturierten Unternehmens zugegriffen und ausgeführt zu werden.

Eine flexible Lizensierung erlaubt Ihren Kollegen den Zugriff zum COMSOL Server™ und das Ausführen Ihrer Apps von überall innerhalb Ihres Unternehmens. Sie können sogar Ihren Kunden, Auftraggebern, Lieferanten und Partnern außerhalb Ihres Unternehmens erlauben Ihre Anwendungen auf Ihrer weltweit gültigen COMSOL Server™ Lizenz auszuführen. Alternativ können Sie es auf einer Virtual Private Cloud (VPC) hosten und diese Struktur nutzen, um den Zugriff zu kontrollieren und Geld aus Ihren Apps und Ihrem Service zu machen.

COMSOL Server

Update auf Version 5.0

Beginnen Sie mit dem Erstellen Ihrer Anwendungen durch ein Upgrade auf COMSOL Multiphysics® Version 5.0 mit dem neuen Application Builder noch heute. COMSOL Server™ ist die Zukunft von morgen.

Version 5.0 herunterladen