Material Library

Material Library

Erweitern Sie Ihre COMSOL Multiphysics® Modelle mit Materialeigenschaften aus der Materialbibliothek.

Material Library

Die Materialbibliothek des Material Library erweitert den Materialbrowser um 2.650 weitere Materialien. Jedes Material enthält Eigenschaften, die durch Ausdrücke und/oder Funktionen definiert sind. Verweise auf die Herkunft der Eigenschaften, Zusammensetzung und sonstige Informationen zum Material ergänzen die Angaben.

Über 2.650 Materialien mit jeweils bis zu 24 Schlüsseleigenschaften

In COMSOL Multiphysics ermöglichen Model Builder und Material Browser eine umfassende Kontrolle über Definition und Verwendung der Materialeigenschaften. Im Materialbrowser - bei Bedarf erweiterbar um die Materialbibliothek - werden alle für das Modell verwendeten Materialien zentral verwaltet. Die Materialbibliothek enthält 2.650 Materialien mit den zugehörigen Daten, darunter nicht nur alle Elemente, sondern auch Mineralien und Metalllegierungen, thermische Isolierstoffe, Halbleiter und piezoelektrische Werkstoffe.

Jedes Material wird mit Referenzfunktionen für bis zu 24 Schlüsseleigenschaften abgebildet, die von Variablen (in der Regel von der Temperatur) abhängig sind. Durch die Darstellung dieser Funktionsdefinitionen als Plot können die Eigenschaften überprüft und gegebenenfalls abgeändert oder erweitert werden. Bei einer multiphysikalischen Simulation, d. h. bei Kopplungen mit anderen physikalischen Simulationen ist der Zugriff auf diese Definitionen weiterhin möglich.

Verfügbare Materialien:

  • Alle Elemente
  • Eisen- und Nickel-Legierungen
  • Aluminium- und Kupfer-Legierungen
  • Magnesium- und Titan-Legierungen
  • Oxyde
  • Hartmetalle, Metallkeramiken (Cermets) und Werkzeugstähle
  • Kohlenstoffe und thermische Isolierstoffe
  • Intermetallische Verbindungen und feuerfeste Werkstoffe
  • Polyamide und Polyester
  • Acetal, Polyvinylidenfluorid (PVDF) und Ethylenvinylacetat (EVA)
  • Elastomere und Epoxidharze
  • Verschiedene Polymere & Polymer-Verbundwerkstoffe
  • Mineralien, Gesteine, Böden und Hölzer

  • Polypropylene und PET
  • Ausdehnungs- und Thermoelementlegierungen
  • Halbleiter, optische und sonstige Werkstoffe
  • Lötwerkstoffe, Dental- und Kupferlegierungen
  • Widerstands- und magnetische Legierungen
  • Verbundwerkstoffe aus Metall und Keramik (MMC/CMC)
  • Salze, Brennstoffzellen, Batterien und elektrokeramische Werkstoffe
  • Siliziumverbindungen und Boride
  • Gläser, metallische Gläser, Nitrid- und Berylliumverbindungen
  • Gusseisen und Gusswerkstoffe

Nächster Schritt:
Eine Software Demonstration
anfordern

Jedes Geschäftsfeld und jeder Simulationsbedarf ist anders. Um zu beurteilen, ob die Software COMSOL Multiphysics® Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wenn Sie mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter sprechen, erhalten Sie personalisierte Empfehlungen und vollständig dokumentierte Beispiele, die Ihnen dabei helfen, eine qualifizierte Bewertung treffen zu können. Sie werden außerdem bei der Auswahl der passenden Lizenzoption für Ihre Bedürfnisse unterstützt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "COMSOL kontaktieren", geben Sie Ihre Kontaktdaten sowie Ihre spezifischen Kommentare und Fragen ein und senden Sie diese ab. Sie erhalten innerhalb eines Arbeitstages eine Antwort von einem Vertriebsmitarbeiter.