Software zum Verteilen, Verwalten und Ausführen von COMSOL Multiphysics® Apps

Mit der Software COMSOL Server™ können Sie die Vorteile der Simulation im gesamten Unternehmen nutzen. Als Plattform für die Bereitstellung und Ausführung von Apps, die von Ihren eigenen Simulationsexperten erstellt wurden, können Sie mithilfe von COMSOL Server™ den F&E-Workflow rationalisieren, Wissen und Analysen effizient zwischen den Abteilungen austauschen und schnell auf die Anforderungen der Kunden reagieren.

Das Webinterface für COMSOL Server™ enthält Verwaltungswerkzeuge, mit denen Ihre Organisation den Zugriff auf die von Ihnen hochgeladenen Apps, Benutzerkonten, Benutzergruppen und Multiprozessor-Anwendungen verwalten kann. Vom Administrator verifizierte Endbenutzer können Anwendungen, die sich in der Anwendungsbibliothek von COMSOL Server™ befinden, über Webbrowser oder einen lokal installierten Client hochladen, darauf zugreifen und sie ausführen.

  • Um Kollegen und Kunden besser zu versorgen
  • Um den Design- und Entwicklungsworkflow zu verbessern und zu straffen und die Time-to-Market zu verkürzen
  • Um Wissen und Analysen zwischen Teammitgliedern und Abteilungen effizient zu teilen

IT-Abteilungen zentralisieren Simulationsressourcen für:

  • Simulationsspezialisten
  • Konstruktionsteams
  • F&E-Teams
  • Fertigungsabteilungen
  • Kollegen und Kunden von Simulationsexperten
  • Testlabore
  • Anbieter für Unternehmen, die Simulation verwenden
  • Professoren, Forscher und Studenten
  • Viele mehr
  • Administrator-Tools zum Erstellen und Verwalten von Benutzerkonten und App-Nutzung
  • Die gleiche leistungsstarke Simulationstechnologie wie in der COMSOL Multiphysics® Software
  • Webinterface für den Zugriff auf Apps über einen Webbrowser
  • Eine weltweite Lizenz mit unbegrenztem Zugriff für paralleles Rechnen auf Clustern
  • Lizenzierungsoptionen für eine kosteneffektive Möglichkeit, COMSOL-Apps auszuführen

Wo immer Sie Software für Ihre Organisation installieren, einschließlich:

  • Der Server Ihrer Organisation
  • Cluster
  • Virtuelle private Clouds
  • Desktop- oder Laptop-Computer
  • Maschinen oder Geräte, die Computersimulationen unterstützen
  • Überall, worauf über das Internet oder Ihr Netzwerk zugegriffen werden kann
  • Um Kollegen und Kunden besser zu versorgen
  • Um den Design- und Entwicklungsworkflow zu verbessern und zu straffen und die Time-to-Market zu verkürzen
  • Um Wissen und Analysen zwischen Teammitgliedern und Abteilungen effizient zu teilen

IT-Abteilungen zentralisieren Simulationsressourcen für:

  • Simulationsspezialisten
  • Konstruktionsteams
  • F&E-Teams
  • Fertigungsabteilungen
  • Kollegen und Kunden von Simulationsexperten
  • Testlabore
  • Anbieter für Unternehmen, die Simulation verwenden
  • Professoren, Forscher und Studenten
  • Viele mehr
  • Administrator-Tools zum Erstellen und Verwalten von Benutzerkonten und App-Nutzung
  • Die gleiche leistungsstarke Simulationstechnologie wie in der COMSOL Multiphysics® Software
  • Webinterface für den Zugriff auf Apps über einen Webbrowser
  • Eine weltweite Lizenz mit unbegrenztem Zugriff für paralleles Rechnen auf Clustern
  • Lizenzierungsoptionen für eine kosteneffektive Möglichkeit, COMSOL-Apps auszuführen

Wo immer Sie Software für Ihre Organisation installieren, einschließlich:

  • Der Server Ihrer Organisation
  • Cluster
  • Virtuelle private Clouds
  • Desktop- oder Laptop-Computer
  • Maschinen oder Geräte, die Computersimulationen unterstützen
  • Überall, worauf über das Internet oder Ihr Netzwerk zugegriffen werden kann

Was ist der Unterschied zwischen COMSOL Server™ und COMSOL Compiler™?

COMSOL Server™ Kompilierte eigenständige Application
Clusterfähig Ja Nein
Benutzer-Zugriffskontrolle Ja Nein (Der Urheber der Application kann Passwortschutz, Verfallsdatum und Host ID-Beschränkungen implementieren)
Versionskontrolle (auf die neueste Version) Ja Nein
Aus Webbrowsern ausführen Ja Nein
COMSOL®-Lizenz zum Ausführen nötig Ja Nein
Auf jedem Computer ausführbar Ja, mit Internet oder Netzwerkverbindung Ja, keine Internetverbindung nötig

Ein integraler Bestandteil des Simulations-, Konstruktions- und Fertigungs-Workflows

Wenn die Simulationsexperten in einer Organisation ihre Modelle in Apps umwandeln, verbessert sich der gesamte Arbeitsablauf für Simulation, Konstruktion und Fertigung. Der Simulationsexperte muss nicht mehr dieselben oder nur leicht abgewandelte Analysen für seine Mitarbeiter oder Kunden wiederholen und die Organisation kann die Vorteile der Simulation auf eine viel größere Gruppe von Menschen erweitern. Um eigene Berechnungs-Apps zu erstellen, benötigen Ihre Simulationsexperten COMSOL Multiphysics® mit dem integrierten Application Builder. Um diese Apps für viele Nutzer zu einem Bruchteil der Kosten zugänglich zu machen, benötigt Ihre Organisation COMSOL Server™.

Jede Simulations-App verfügt über eine eigene angepasste Benutzeroberfläche, über die der App-Ersteller die Ein- und Ausgaben steuern kann, die der App-Benutzer ändern und auswerten kann. Experten erstellen diese Apps und erlauben nur den Zugriff auf die Parameter, die für das Design eines bestimmten Prozesses oder Produkts relevant sind. Dadurch nutzen die Kenntnisse und Erfahrungen des Simulationsexperten allen an den Konstruktions- und Fertigungsprozessen beteiligten Personen in allen technischen Disziplinen eines Unternehmens - selbst denen ohne vorherige Simulationserfahrung.

Der Simulationsexperte bringt theoretisches Wissen und die Kraft der Simulation in die Optimierung eines Designs oder Prozesses ein. Andere Projektbeteiligte können dann ihre eigenen Erfahrungen über den Aufbau oder Betrieb dieser Entwürfe und Prozesse in den Gesamtarbeitsablauf einbringen, indem sie die Simulations-App verwenden - und idealerweise dem Simulationsexperten Feedback geben.

Um einen solchen erweiterten Workflow Realität werden zu lassen, müssen die Apps einfach zu verteilen, zugänglich und ausführbar sein. COMSOL Server™ ist das Produkt für die Bereitstellung von Apps und deren Weitergabe an Kollegen und Teammitglieder. Es ist auch der Hub für die Verwaltung vieler verschiedener Apps über mehrere Funktionsbereiche oder Tätigkeitsgruppen in einer Organisation.

Skalierende Computerressourcen und einfach zu pflegende Apps

COMSOL Server™ hat genau die gleichen Rechenanforderungen pro Anwender wie COMSOL Multiphysics®. Über Apps ermöglicht COMSOL Server™ Benutzern den Zugriff auf dieselbe leistungsstarke Simulationstechnologie, die in COMSOL Multiphysics® enthalten ist.

Alle Benutzer, die am COMSOL Server™ angemeldet sind, können Apps auf dem Computer ausführen, auf dem er installiert ist. Alternativ kann die Last verteilt werden, indem Sie COMSOL Server™ so installieren, dass Apps auf mehreren Computern ausgeführt werden. In diesem Fall wird ein Computer als primärer Server für die Handhabung der Benutzerkonten- und Zugriffsverwaltung festgelegt, und weitere Computer, die sekundären Server, werden für Berechnungen verwendet. Es ist auch möglich, mehrere Primär- und Sekundärserver zu verwenden, die alle von einem einzelnen Lizenzmanager gesteuert werden. Dies ist nützlich, wenn Sie in Teams organisiert sind, welche nur die ihnen zugewiesenen Computerressourcen verwenden sollen.

Wenn ein Benutzer eine App über den Webbrowser oder den COMSOL-Client ausführt, muss sein eigener Computer oder sein mobiles Gerät die Multiphysik-Berechnungen nicht selbst durchführen. Diese können alle auf dem oder den Servercomputer(n) durchgeführt werden. Da Sie den Zugriff und die Verwendung von Apps über einen zentralen Hub steuern, sind alle von Ihnen vorgenommenen Änderungen oder Aktualisierungen sofort für alle Benutzer verfügbar. Sie können bis zu vier App-Sitzungen pro gleichzeitigen Benutzer ausführen lassen.

Durch Verwendung der Cluster-Computing-Technologie mit COMSOL Server™ ist es möglich, Apps so zu konfigurieren, dass sie auf einer Vielzahl von Clusterarchitekturen ausgeführt werden können. Bei Apps, die die Rechenlast verteilen sollen, können Berechnungen für große parametrische Sweeps oder große Modelle parallel ausgeführt werden. Eine COMSOL Server™ Lizenz ist sofort für eine unbegrenzte Anzahl von Kernen und Rechenknoten ohne zusätzliche Lizenzgebühren aktiviert.

Führen Sie Ihre Apps lokal, über das Netzwerk Ihrer Organisation oder überall auf der Welt aus

Apps sind einfach zu bedienen und mit COMSOL Server™ sind sie auch einfach zu erreichen, bereitzustellen und zu teilen. Sie können die Software COMSOL Server™ überall dort installieren, wo Sie möchten. In der Regel wird COMSOL Server™ auf einem Server oder Cluster im Netzwerk Ihrer Organisation installiert, aber es kann ebenso für die Offline- oder persönliche Verwendung auf einem Laptop oder Desktop-Computer installiert werden.

Apps werden über jeden gängigen Webbrowser wie Google Chrome™, Firefox®, Internet Explorer®, Microsoft Edge® oder Safari® ausgeführt. Sie benötigen keine Plugins, um eine App auszuführen und Sie erhalten trotzdem sofort Zugriff auf interaktive 1D-, 2D- und 3D-Grafiken. Auf nativen Windows® -Betriebssystemen können Sie Apps auch mit einem installierten Desktop-Programm ausführen, dem COMSOL Client für Windows®, der kostenlos von der Produkt-Download Seite heruntergeladen werden kann. Wenn Ihre App mit Komponenten aus einem der LiveLink™ Produkte für CAD erstellt wurde und eine Verbindung zum CAD-Programm eines Drittanbieters erforderlich ist, benötigen Sie den Desktop-Client.

Während der Application Builder zum Erstellen von Apps die Windows® -Version von COMSOL Multiphysics® benötigt, ist COMSOL Server™ flexibler. Sie können Apps auf den Plattformen Windows®, Linux® und macOS sowie auf jedem Betriebssystem ausführen, das die gängigen Webbrowser unterstützt. COMSOL Server™ und die Apps, die darauf ausgeführt werden, können auch in Maschinen und Geräte eingebettet werden, die die Betriebssysteme Windows® oder Linux® oder macOS unterstützen.

Eine mit dem Application Builder erstellte Simulationsanwendung wird in einem Browser ausgeführt. Ein Beispiel für eine Simulations-App, die in einem Browser ausgeführt wird.

Verwalten und starten Sie Ihre Apps mit Leichtigkeit

Über die Webschnittstelle in COMSOL Server™ haben Sie als Administrator die vollständige Kontrolle über die Apps Ihrer Organisation, einschließlich der Personen, die auf sie zugreifen und sie ausführen können. Das Hauptseite zeigt verfügbare Anwendungen in einem einfachen Application Library-Format an. Von hier aus können Sie problemlos Apps starten und ihre Berechtigungen in Ihrer Organisation steuern.

Verschiedene Menüoptionen auf der Hauptseite führen Sie zu Schnittstellen zur Überwachung der CPU- und Speichernutzung und zur Steuerung Ihrer Sitzungen, in denen Apps ausgeführt werden. Wenn COMSOL Server™ auf mehreren Computern installiert wurde, gibt die Webschnittstelle des primären Servers einen Überblick über alle Benutzersitzungen auf allen sekundären Servern.

Sie können Benutzerkonten und Benutzergruppen entweder selbst oder durch Verknüpfen mit bereits bestehenden Benutzerdatenbanken in Ihrem Netzwerk basierend auf Active Directory von Microsoft® oder LDAP erstellen und steuern. Auf der Ebene eines Administrators oder Power Users können Sie Berechtigungen für Benutzergruppen festlegen und deren Zugriff auf die Anwendungsbibliothek verwalten, damit sie Apps hochladen und bearbeiten können. Weitere Tools erlauben die Kontrolle darüber, ob Anwendungen mit mehreren Kernen oder Clustern ausgeführt werden können, oder ob eine Eine-App-pro-Kern-Beschränkung geben soll.

Möchten Sie die Weboberfläche und Ihre Apps an das Branding Ihres Unternehmens anpassen? Einfach zu verwendende Werkzeuge ermöglichen es Ihnen, die Anwendungsbibliothek in COMSOL Server™, die ausgeführten Apps sowie die Webschnittstelle selbst zu gestalten.

Flexible Lizenzierungsoptionen, um eine ganze Reihe von Simulationszielen zu erreichen

Nachdem Sie COMSOL Server™ installiert haben, entscheiden Sie, wer auf Apps zugreifen und sie ausführen kann. Die Lizensierung von COMSOL Server™ ist günstig, um maximale und flexible Nutzung zu ermöglichen.

Sie können den Zugriff auf mehrere Benutzer in Ihrer Organisation oder, wenn Sie dies wünschen, auf Ihre externen Lieferanten, Auftraggeber, Partner oder Kunden gewähren. Sie können auch Zugriff auf Ihre Apps gewähren und Benutzern erlauben, sie von überall auf der Welt über Ihre COMSOL Server™ -Lizenz auszuführen. Sie können Ihre Lizenz sogar in einer Virtual Private Cloud (VPC) hosten und sich die Nutzung Ihrer Apps und der Lizenz von COMSOL Server™ von Dritten bezahlen lassen. COMSOL Server™ unterstützt die gleichen Add-On-Produkte und Module wie COMSOL Multiphysics®.

Wenn Sie Apps für den Unterricht und die akademische Forschung verteilen möchten, ist der COMSOL Server™ auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. COMSOL unterstützt kontinuierlich die akademische Forschung durch den Einsatz von Simulation. Tatsächlich betrachten wir Simulations-Apps von Studenten, Forschern und Lehrkräften als Publikationen für die akademische Welt, vergleichbar mit Veröffentlichungen und Artikeln von Universitäten und Fachzeitschriften. Eine App bietet eine ausgefeiltere Darstellung eines Simulationsmodells als das bloße Platzieren von Abbildungen und Grafiken in einem (Fach-) Artikel — und wir glauben, dass es Ihren Kollegen zur Verfügung gestellt werden sollte. Dazu gehört auch, dass diese Kollegen Ihre Apps auf der akademischen Serverlizenz Ihrer Institution anzeigen und ausführen können, auch wenn sie nicht zu Ihrer Institution gehören.

Nächster Schritt:
Eine Software-Demonstration
anfordern

Jedes Geschäftsfeld und jeder Simulationsbedarf ist anders. Um zu beurteilen, ob die COMSOL Multiphysics®-Software Ihren Anforderungen entspricht, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wenn Sie mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter sprechen, erhalten Sie personalisierte Empfehlungen und vollständig dokumentierte Beispiele, die Ihnen dabei helfen, eine qualifizierte Bewertung treffen zu können. Sie werden außerdem bei der Auswahl der passenden Lizenzoption für Ihre Bedürfnisse unterstützt. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "COMSOL kontaktieren", geben Sie Ihre Kontaktdaten sowie Ihre spezifischen Kommentare und Fragen ein und senden Sie diese ab. Sie erhalten innerhalb eines Arbeitstages eine Antwort von einem Vertriebsmitarbeiter.